Nu geiht dat wedder los: Schölers leest Platt!

Es wird wieder „op Platt“ gelesen in den Schulen Schleswig-Holsteins:
Platt – ik bün dorbi ! So heißt das Motto des plattdeutschen Lesewettbewerbs, organisiert von dem Schleswig-Holsteinischen Heimatbund.
Frisch und modern präsentieren sich die Texte aus dem extra für den Wettbewerb erstellten Leseheft und zeigen: Plattdeutsch ist eine moderne Sprache!
Platt macht Spaß und hat gleichzeitig als zweite Sprache unseres Landes einen hohen Stellenwert. In den Schulen Schleswig-Holsteins gibt es zum einen vielerorts jahrelange Traditionen, zum anderen auch viele neue Ansätze, die durch das Land gefördert werden.

Etwas über diese Sprache zu erfahren und Geschichten lesen zu können, ist eine tolle Sache!
Eine gute Chance dafür bietet der große landesweite Lesewettbewerb „Schölers leest Platt“.

Am Montag, 12. März 2018 findet um 16:00 Uhr
die Landesentscheidung der Klassen 3 und 4

in der Gemeindebücherei Schönkirchen statt.

 

Marianne Ehlers vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund
führt durch den Nachmittag.

Und Sie sind herzlich eingeladen!

Acht SchülerInnen werden einen Text vorlesen und während sich die Zuhörer bei Kaffee und Kuchen die Zeit vertreiben, tagt die Jury.
Die Veranstaltung endet gegen 18:00 Uhr mit der Preisverleihung.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 08. März!

 

Archiv (Aktuelles)

Archiv (Buchtipps)

   

Vormittags

08:30 - 12:00 Uhr:

Dienstag
Donnerstag
Freitag

Nachmittags / Abends

15:00 - 18:30 Uhr:

Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

Weihnachten

Wir haben in der Woche zwischen Weihnachten und Silvester geschlossen.